Back to Top

Humor ist mein Ernst: Gelöst lösen

Kategorie
Aus- und Fortbildung
Datum
23. Januar 2023 13:30 - 27. Januar 2023 14:00
Veranstaltungsort
TuT (Schule für Tanz, Clown und Theater) Kornstr. 31 30167 Hannover
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstaltung
LF-250-10
  • David Gilmore meint es ernst. Humor ist mehr als eine angenehme Eigenschaft, die einen Menschen sympathisch macht. Mit Humor können wir mit einem kleinen Dreh der Situation die Schärfe nehmen und dem Gegenüber vielleicht sogar ein Lächeln entlocken.

 

Wir lachen zwar alle gerne. Humor ist jedoch ein komplexes Phänomen, auch wenn er scheinbar einfach, gar selbstverständlich daherkommt.  David Gilmore vermittelt spielerisch und erfrischend den humorvollen Umgang mit dem »Theater des Alltags« als „Lösungsmittel".

 

Im Alltag, beruflich wie auch sonst, kommen wir schnell in schwierige, fordernde Situationen, die unter Umständen „das Blut in Wallung bringen“. Das Leben fordert uns, andere Menschen auch, und nicht zuletzt die Denk- und Verhaltensmuster, die wir von klein auf verinnerlicht haben und nicht einfach so ablegen können. Sie sind zur zweiten Natur geworden und sind oft genau das, was uns das Leben schwer macht, wenn sie „von außen“ kommen.

 

Sie lernen einen erfrischend spielerischen und humorvollen Umgang mit dem „Theater Ihres beruflichen Alltags“ kennen und finden einen leichten Zugang zum bewussten und wirksamen Körperausdruck. Sie lernen Ihre „Null“ kennen, den Mittelpunkt Ihres Spielraums und dessen lustvolle und lösende Komik. Und Sie nutzen die Erweiterung Ihres Repertoires für Situationen, die Sie bislang als „stressend“ und „beengend“ erlebt haben: Im Spiel entdecken Sie Ressourcen, die konkret Ihr Handeln im beruflichen Alltag unterstützen. David Gilmore bietet Ihnen für den Alltag und im Umgang miteinander, im Team und bei der Arbeit Ansätze.

 

Themen

  • * Was ist Humor und wie kann ich zwischen aggressiven und heilsamen Humor unterscheiden?
  • * Wann hört der Spaß auf? Was ist mein Ernst?
  • * Mit den Mitteln des Clown- und Narrenspiels, sich aus einem Aktion-Reaktion-Zyklus lösen
  • * Die Wirkung der inneren und äußeren roten Nase. Grundwerkzeuge und Dynamiken der Komik
  • * Wie funktionieren wir? Der Lebens- und Humorkompass
  • * Der „Esel", seine Spiele und die Kultur der Perfektion. Störungen und Hindernisse als kreative Kraft „Stabiles
  •    Scheitern“ - die eigene, lösende Komik finden. Den Freiraum und die Perspektive erweitern.
  • * Die Bühne als Methode entdecken
  • * Anker für den Alltag

Termin 23. - 27. Januar 2023

 

Umfang 38 U-Std. Bildungsurlaub

Kosten 465,- €  Ohne Unterkunft und Verpflegung

Referent David Gilmore


Ansprechpartnerinnen & Anmeldung   

Pädagogische Verantwortung

Ursel van Overstraeten


Seminarorganisation

Sandra Wolter
Tel.: 0511 12400-407
Fax: 0511 12400-422

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

Alle Daten

  • Von 23. Januar 2023 13:30 bis 27. Januar 2023 14:00